Schenk ein Lächeln - für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt!

27. Jänner 2015
Jugendorganisationen setzen mit einer kreativen Aktion ein gemeinsames Zeichen für friedliches Zusammenleben

Wien (OTS) - Die Muslimische Jugend Österreich (MJÖ) lädt am Mittwoch, dem 28. Jänner 2015, zu einer Aktion der ganz besonderen Art ein. Etliche VertreterInnen von Jugendorganisationen händigen bei Live-Musik den vorbeigehenden PassantInnen "Smileys" aus. Zudem wird für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt. Bei einer Foto-sowie Kreativstation gibt es die Möglichkeit diesen Moment zu verewigen. Zum Aufwärmen wird es eine Teestation geben. Abschließend geben die Jugendorganisationen ein gemeinsames Statement ab.

"Unter dem Eindruck der Pariser Anschläge müssen jetzt alle demokratischen Kräfte zusammenhalten, um zu verhindern, dass Extremismus oder Rassismus die Gesellschaft spaltet," hält die MJÖ-Bundesvorsitzende Amira Al-Khatib fest und meint weiter:"Es geht nicht um erhobene, moralische Zeigefinger, sondern ganz einfach darum, wieviel schöner und bereichernder es ist, durch kleine Gesten scheinbare Grenzen zu überschreiten. Geredet wird genug. Jetzt ist es Zeit etwas zu bewegen!"

"Mit "Schenk ein Lächeln" wollen wir gerade in dieser schwierigen Zeit den Mut für das Miteinander stärken. Denn den kulturellen und gesellschaftlichen Dialog jetzt zu vernachlässigen, würde einen Entfremdungsprozess schaffen, den wir auch durch staatliche Maßnahmen nicht mehr stoppen könnten," so Dominik Stracke Obmann der Jungen ÖVP Wien"

In Zeiten wie diesen beweisen wir als Jugendorganisationen mehr denn je, dass wir nicht zusehen, sondern Verantwortung übernehmen und ein gemeinsames Zeichen gegen jegliche Form von Hass und Gewalt, Rassismus und Extremismus setzen", so Matthias Kreuzriegler, Ehrenamtlicher Vorsitzender der Katholischen Jugend Österreich.

"Ein friedliches Miteinander kann nur gewährleistet werden, indem wir nicht an Schuldzuweisungen festhalten, sondern einander offen und solidarisch begegnen; dafür reicht oftmals schon ein Lächeln", fügt Kreuzriegler hinzu.

Die JugendvertreterInnen wollen ein lebendiges Zeichen setzen, für ein gemeinsames, starkes und vielfältiges Österreich. Sie laden alle Menschen, denen Gleichheit, Zusammenhalt und Verantwortung für ein gemeinsames Österreich am Herzen liegen, zu dieser einzigartigen Aktion ein.

Wann: Mittwoch, 28. Jänner 2015, um 13 Uhr
Wo: Platz der Menschenrechte (U2 Museumsquartier)
Was: Musik, Süßes, Tee, Fotostation, Kreativstation

 

Die Muslimische Jugend Österreich (MJÖ) zusammen mit:

Österreichische Bundesjugendvertretung (BJV)
Katholische Jugend Österreich (KJÖ)
Evangelische Jugend Österreich Wien (EJ Wien)
Katholische Jungschar Österreich
Österreichischer Pfadfinderbund
Junge Generation in der SPÖ (JG)
Junge liberale NEOS (JUNOS)
Junge Volkspartei Wien (JVP Wien)

 

www.ots.at/presseaussendung/OTS_20150127_OTS0073/schenk-ein-laecheln-fuer-mehr-gesellschaftlichen-zusammenhalt

Bundes Jugend Vertretung Webseite des BMFJ Website der MA13