11.11.2014: Klarstellung zum heutigen Artikel im KURIER

11. November 2014

Schockiert lasen wir heute den Kurier-Artikel, der der  Muslimischen Jugend Österreich eine „Nähe“ zur Muslimbruderschaft unterstellt. Mit an den Haaren herbeigezogenen Aussagen und der Verfälschung unseres Namens zu „Muslim-Jugend“ wird mit boulevardesken Mitteln versucht, die MJÖ in Misskredit zu bringen. Die MJÖ war nie, ist nicht und wird nie Muslimbruder sein.

Wir möchten hiermit noch einmal betonen, dass die MJÖ seit fast 20 Jahren transparent arbeitet und erfolgreiche Jugendarbeit auf höchstem Niveau leistet. Die Muslimische Jugend Österreich wurde von einer Gruppe oberösterreichischer Jugendlicher gegründet und stellte bereits damals ganz bewusst einen Bruch mit den Organisationen der älteren Generation dar.

Die MJÖ wurde als österreichische Jugendorganisation gegründet ohne irgendeine über uns stehende Organisation und ist vollkommen unabhängig und selbständig. Um uns nur auf die Sorgen und Anliegen österreichischer Jugendlicher zu konzentrieren, haben wir seit jeher den Beschluss, uns in keine politischen Angelegenheiten des Auslands einzumischen.

Die einzigen Verbindungen, die die MJÖ zu anderen Organisationen hat, sind die guten und starken Beziehungen zu den Institutionen und Organisationen der österreichischen Jugendarbeit. Die MJÖ wird vom Bundesministerium für Familie und Jugend gefördert und pflegt guten Kontakt zu staatlichen Behörden und Einrichtungen der österreichischen Zivilgesellschaft.

Erst vor wenigen Tagen haben wir eine interreligiöse Mahnwache für den Frieden und gegen Gewalt im Namen der Religion gemeinsam mit der Katholischen Jugend Österreichs organisiert und zahlreiche VertreterInnen anderer Jugendorganisationen wie der Evangelischen Jugend, der Buddhistischen Jugend und der Jugend der IKG empfangen.

Wer sich ein Bild von unserer Arbeit machen möchte, braucht keine ausländischen „Experten“. Wir haben eine Homepage und genug Aktivitäten, die in ausreichender Form auf Bild und Video dokumentiert sind.

Wir haben bisher für den sozialen Frieden und die Erziehung von Jugendlichen zu mündigen, kritischen und partizipierenden Jugendlichen gearbeitet und werden es auch weiter tun! Unsere progressive, dynamische und innovative Arbeit auf höchstem Level sowie unsere Partnerinnen und Partner sprechen für uns.

Bundes Jugend Vertretung Webseite des BMFJ Website der MA13